Elektro-Quartierbusse


(Heini Lüthi) #1

Der e-go-moove scheint mir ideal als Quartierbus:
https://e-go-moove.com (10 Sitzplätze + 5 Stehplätze, Grundfläche kaum grösser als ein Auto.)

Optional per App bestellbar, zukünftig allenfalls fahrerlos unterwegs. Es sind wohl hohe Personalkosten, welche dazu führen, dass Quartierbusse heute kaum die Hälfte ihrer Kosten decken. Autonome Elektrobusse können den öffentlichen Verkehr preiswert und attraktiv machen.

Nur blöd, ist der e-go-moove erst angekündigt. Kennt jemand analoge Produkte? In Schaffhausen ist ja schon so ein autonomer Bus zum Rheinfall unterwegs. Was kostet wohl so ein Teil? (Muss vorerst noch nicht autonom sein…)