Elektroliteratur für Anfänger und Fortgeschrittene

guten Tag zusammen, zum Glück hatte ich einen reichen Vater, er hat mir eine lange Leitung vererbt… leider hat er die Sicherung vergessen…
Nein, im Ernst, kann mir jemand ein gutes und verständliches Buch empfehlen, aus dem man die Grundlagen der Elektrizität lernen kann, z.B. solche Sachen wie Scheinleistung, cos phi u.s.w. Es scheint, dass das an Mittelschulen üblicherweise vermittelte Wissen überhaupt nicht ausreicht, um sich da orientieren zu können.

Wie wär es z.B. mit dem Internet und Wikipedia? Früher haben wir ganze Bücher durchgeblättert, um das Gesuchte zu finden. Hat sich so gut wie überholt.

Ich bin halt noch von früher und liebe ein Lehrbuch mit fachgerechtem Inhaltsaufbau, und die Menschheit wäre bestimmt nicht dümmer, wie würde etwas mehr Bücher und weniger Internet konsumieren :wink:

ev sowas?

gruss
siegi

Obschon ich auch ziemlich von gestern bin, staune ich oft, wie wir das alles früher hinbekommen hatten. Während der Kapazitätslehre angeödet fragte mich mal der Fachlehrer: „Wenn du auf einem Kondensator nichts mehr lesen kannst, was machst du dann?“
„Wegwerfen“ war meine prompte -und schon damals praktizierte Antwort.
Oder man berechnet mühsam einen Widerstand, um dann festzustellen, dass er in der 12er Reihe nicht existiert…
Ja, heute holt man sich das aktuelle Wissen im Internet!
Trotzdem kommt für 99% der Bevölkerung der Strom aus der Steckdose…
einstein0

danke, Siegi, hab es bestellt, jetzt muss ich das Buch dann „nur“ noch lesen und verstehen
liäbi Grüäss

bei Fragen: Fragen! ,-)

gruss
siegi

Nur das es klar ist: Eine PV Anlage muss durch eine Fachkraft installiert werden. Alles andere ist unzulässig und führt zum erlöschen der Betriebserlaubnis! Mehr als die Modulstecker zusammenstecken darfst du Strom-technisch nicht machen…

Sagt WER?
Und wurde WO gefragt?
Aber ja, wenn Azubis Zigaretten anzünden mit dem Lichtbogen eines PV-Strings komme ich auch ins Grübeln…
einstein0

Danke, ist mir klar, aber ich darf mir doch Gedanken darüber machen, wie ich meine bestehende PV-Anlage erweitern lassen soll und wie die dabei auftretenden Probleme gelöst werden können. Aber Danke für den Hinweis. Weil wer gewisse Fachleute fragt, kriegt ein neues AKW hingestellt, und das wollen wir ja wohl nicht.

Die schweizer Gesetzgebung und die Garantiebestimmungen der Hersteller… !
Glaubst dun das Märchen mit der Zigarette immer noch ?

Nein, die Gesetzgeber haben ziemlich kurze Arme, Garantie geben Hersteller nur solange sie existieren, aber ich stand mal neben einem jungen Raucher!..
einstein0