Fernüberwachung und Leistungsregulierung


(Heini Lüthi) #1

Was gibt es für schlaue Gerätchen, um den Leistungsregulierungs-Wünschen vom Verteilnetzbetreiber für PV Anlagen >100 kW gerecht zu werden? In Kombination zu ABB PVS 100 TL wurde uns Solar-Log 2000 PL empfohlen - aber die Fernüberwachung möchten wir eigentlich nicht über das Solar-Log-Portal laufen lassen.

Alleine für die Datenauslesung experimentieren wir mit Raspery-Pi-Mini-Computern als Datenlogger. Sonst arbeiten wir bislang mit dem 3E SynaptiQ-Fernüberwachungsportal, aber auch über das SolarMax-Portal. Wie ist eure Best-Practice bezüglich Fernüberwachung, insbesondere wenn die Datenlogger nun doch auch Netzdienstleistungen kommunizieren sollten?


(Peter) #2

Ich betreibe mehrere PV-Anlagen, die grösste leistet lediglich 30 kW.
Die zwei Solar-Log arbeiteten so unzuverlässig, dass ich sie “Zufallsgeneratoren” schimpfe und ausser Betrieb genommen habe. Jeden 1. im Monat lese ich aber die EVU-Zähler ab und mache meine eigene Statistik. Auch die notfallmässige Abregelung in unserem Nachbarland finde ich überflüssig. Dagegen bewährt sich die Rundsteuertechnik seit Jahrzehnten. Die Versorger sollen also nicht die saubere Stromproduktion regeln, sondern den Verbrauch steuern.
Es braucht nicht mehr Technik, sondern mehr Verstand.
einstein0


(Heini Lüthi) #3

Tja, leider gibt es auch immer mehr Auflagen und Regulierung, die uns das Leben nicht einfacher machen. Das Power Management / Leistungsregulierung ist eine (neue) Vorgabe vom EW für grosse PV-Anlagen (hier 398 kWp).

Mit 10 Anlagen und 1400 kWp sind wir schon froh um eine Fernüberwachung, mit der wir zum Glück besser zu recht kommen als mit Solar-Log. Aber eben, die Leistungsregulierung ist für uns auch neu - daher die Frage.


(Peter) #4

An der letzten Energiemesse in Polen hatte ich einen Aussteller getroffen eines schwedischen Unternehmens, welches sich mit der Überwachung und Regulierung der Netze stark gemacht hatte und interessante Geräte und Dienstleistungen anbietet. Leider habe ich darüber mangels Interesse keine weiteren Fakten: https://www.messeninfo.de/Energetab-M3937/Bielsko-Biala.html
einstein0