Fernüberwachung und Leistungsregulierung


(Heini Lüthi) #1

Was gibt es für schlaue Gerätchen, um den Leistungsregulierungs-Wünschen vom Verteilnetzbetreiber für PV Anlagen >100 kW gerecht zu werden? In Kombination zu ABB PVS 100 TL wurde uns Solar-Log 2000 PL empfohlen - aber die Fernüberwachung möchten wir eigentlich nicht über das Solar-Log-Portal laufen lassen.

Alleine für die Datenauslesung experimentieren wir mit Raspery-Pi-Mini-Computern als Datenlogger. Sonst arbeiten wir bislang mit dem 3E SynaptiQ-Fernüberwachungsportal, aber auch über das SolarMax-Portal. Wie ist eure Best-Practice bezüglich Fernüberwachung, insbesondere wenn die Datenlogger nun doch auch Netzdienstleistungen kommunizieren sollten?