PV-Anlage und Notstromgenerator

Wie kann man einen Notstromgenerator mit einer PV-Anlage verbinden, so dass die WR der PV-Anlage auch im Notstrombetrieb Strom ins Haus abgeben können. Geht das überhaupt oder was muss vorgekehrt werden?

Eigentlich gar nicht. Die Synchronisation der WR mit einem Moppel ist Impedanzmässig kaum möglich und anderseits kann nur soviel Strom erzeugt wie verbraucht werden.
Einzig der Umweg über Hybriden und Batteriespeicher wäre eine Möglichkeit.
einstein0

Das geht schon aber nicht so wie die meinst, und ist deutlich aufwändiger als du glaubst… ganz sicher braucht es mal einen Wechselrichter der Backupfahig ist, und der über einen synchronisieren Eingang für einen Notstromgenerator verfügt…

Schau dir mal den Next3 von Studer an => STUDER LIVE | next3, the future of selfcomsumption

Die SMA Sunny Island können das auch, habe ich aber schon Jahre nicht mehr eingesetzt…

1 Like

Danke für die Informationen. Für meinen Anwendungsfall wird sich das echt nicht lohnen.

Salü
Geht schon.
Das Lastmanagement muss dem Notstromgenerator sagen, wieviel Leistung benötigt wird.
Damit dieser der Anforderung nach produzieren kann.
Ist eine grosse und teure Sache.