Speicherung von Wasserstoff


(Daniel Schaufelberger) #1

Welche Informationen oder Anlaufstellen gibt es die mir Auskunft geben können über die Erstellung, Speicherung von Wasserstoff und danach wieder das Erzeugen von Strom und Wärme. Abgesehen von dem Haus in Brütten.


(Heini Lüthi) #2

Hydropole.ch ist eine Schweizer Wasserstoff-Vereinigung. Da hat‘s einiges an Info. http://diamondlite.com ist eine Unternehmung im Rheintal, die Elektrolyseure baut - u.a. jenen von Brütten.

Als komplettes System am Markt für Mehrfamilienhäuser kenne ich von https://exytron.online - wobei die den „Umweg“ über CH4 machen.


(Heini Lüthi) #3

Eine erste SAC Hütte setzt auf Wasserstoff - unterstützenswert?


(Heini Lüthi) #4

Nach erfolgreicher Inbetriebnahme in Augsburg (bestehende Wohnüberbauung) hat Exytron nun einen ersten Auftrag aus Zürich:
https://www.greenrocket.de/blog/exytron-erstes-schweizer-projekt-gesichert

Wie gesagt machen/speichern das via Wasserstoff erzeugte Methan. Immerhin mal ein Anbieter, der effektiv etwas anbietet und umsetzt. Alternativen? Wer eine geeignete Wohnüberbauung hat - bitte melden.