Über die Kategorie Eigenverbauchsoptimierung

In der Schweiz ist der Eigenverbrauch entscheidend für die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage.

Ich hatte in den letzten Jahren ein Gerät entwickelt, welches den Solarstromüberschuss detektieren kann. Im Zusammenspiel mit Haustechniksteuerungen, oder einer SPS können beliebige Dump-Loads geschaltet, oder geregelt werden.
Anderseits sehe ich eine Eigenverbrauchsoptimierung < 10 kWp als nicht kostendeckend an. Strom ist immer noch zu billig und bei kleinen Anlagen genügt meistens der geübte “Blick aus dem Fenster.”
einstein0