Über die Kategorie Elektromobilität

Elektromobile, Elektrovelos, Ladestationen, Fahrberichte, …

Heute besuchten wir also den Autosalon in Genf. Nach einer halben Stunde im Stau empfing uns ein Bolide mit > 1000 PS in 11 Sek von 0 –300 Kmh „vor allem im Stau,“ monierte ich.
Aber auch die übrigen meist europäischen Kultautos vermittelten hauptsächlich Steinzeit. BEV’s mussten wir buchstäblich suchen. Am Nissan-Stand führte uns eine Dame zu einem Geheimtipp -ein aufgesägter Leaf.
Ja, 64 kWh (mit dem h haben die meisten noch Mühe) scheint die neue Akkukapazität zu werden, aber man glänzt noch mit Prototypen.
Immerhin, der deutsche e.go scheint ein vernünftiges, erschwingliches Autöli zu werden.
Und, ich glaube unser neues Elektroauto gesehen zu haben; -den KIA e-Niro.
einstein0

1 Like

Danke für diesen Bericht aus Genf

Ja, es gibt sie immer noch, die Batterieautos. Am verregneten Vormittag, während sich in Buochs 500 Traktoren (Kultalteisen) versammelten besuchten wir in Brunnen die interessante Zwischenstation von Wave: https://wavetrophy.com/wave/switzerland-2019/
Danach fuhren wir gestärkt in zwei BEV’s nach Hause, hatten zum Grillabend interessante Gespräche über Batterieautos, während weitere Batterieautos im Formel-E-Rennen durch unsere Hauptstadt dem Sonnenuntergang entgegen kurvten. Zugegeben, dabei hatte Bern tüchtig versagt, das Rennen war totlangweilig, die Zuschauer bekamen hinter Gittern und Werbewänden kaum die E-Boliden zu sehen und die Fernsehreporter plauderten immer noch übers Gas geben…
einstein0