Vergütungen der EWs im 2021

Der VESE hat diese Woche seine Übersicht über die Situation der Vergütungen von Solarstrom im 2021 publiziert (hier). Im Durchschnitt bezahlen die grossen EWs 2021 9.2 Rp pro kWh, aber das Spektrum reicht von 5.87 bis 13 Rp/kWh. VESE vergleicht diese Werte mit den Wert von 10.96 Rp/kWh, welcher vom Bund als Gestehungskosten für Anlagen unter 100 kWp in der Stromversorgungsverordnung angesetzt sind (StromVV Art 4 und 4a), und welcher von den EWs für die eigenen Anlagen verrechnet werden kann.
Es zeigt sich, dass von 30 grossen EWs nur 6 diesen Wert den unabhängigen Produzenten ebenfalls zugestehen.


Es gibt noch sehr viel zu tun bis die unabhängigen Produzenten, vernünftig vergütet werden und damit die Energiewende wirklich starten kann. VESE bleibt dran!

1 Like