Vertragsverhältnis mit Dacheigentümer


(Heini Lüthi) #1

Hat jemand Erfahrung mit einem Nutzniessungsvertrag bei Finanzierung von PV Anlagen auf Dächern Dritter?

Ein Dachnutzungsrecht kann womöglich nicht verhindern, dass die PV Anlage juristisch dem Eigentum vom Dacheigentümer zugeordnet wird. Bei einer Nutzniessung wäre das klar, die finanzierende Solargenossenschaft erhält dafür klar die „Früchte“ der PV Anlage.

(Im Kanton Bern sei ein Baurecht für PV auf Dächern Dritter möglich, im Rest der Schweiz nicht.)