Black Out, der Stromausfallbestseller von Marc Elsberg

Wie einer Agenturmeldung zu entnehmen ist, war die Schweiz am verg. Montag knapp einem Black-Out entkommen. Bei Swissgrid standen die Lampen auf Rot = höchste Alarmstufe. Was war passiert:

https://www.swissgrid.ch/de/ho…newsfeed/20190524-02.html

Tja, wenn wir rund 12 GW produzieren und D plötzlich 4 GW abzieht, anstatt zu liefern, kommt halt Swissgrid ins schwitzen. Und das bereits bei mässigen Plus-Temperaturen.
Anstatt auf ein Stromabkommen mit der EU zu warten würde Swissgrid besser einfach mal den grenzüberschreitenden Stromhandel kappen -das Vorgehen würde dann schon Schule machen…
Oder: Man tut gut daran, seine Notstromversorgung up to date zu halten…
einstein0

Aktuell:
https://www.luzernerzeitung.ch…en-und-uruguay-ld.1127722

Wann ähnliches in Europa passiert ist nur eine Frage der Zeit.
Ob dannzumal genügend schwarzstartfähige Kraftwerke herumstehen, welche zuerst lokale Netze bilden und selektiv synchronisiert werden können, wird die grosse Herausforderung sein.

Da läuft dann auch mit PV nichts mehr, ausser man betreibt einen Infini-Hybrid. :S
einstein0